VSP Software Ausschreibungen und Projekte
Startseite Ausschreibungen & Projekte Wie funktioniert es? Kontakt Impressum AGB

Planen Sie gerade ein Softwareprojekt? Oder wie steht es mit laufenden Projekten, beziehungsweise abgeschlossenen Projekten? Gibt es relevante Planungsabweichungen, die eine erneute strategische Ausrichtung erfordern? Schöpfen Sie die Möglichkeiten Ihrer derzeit integrierten Lösung bereits voll aus?

Finden Sie für Ihre Situation durch ein einziges Telefonat heraus, inwieweit VSP in der Lage dazu ist, den Erfolg Ihrer Projekte zu sichern.


Sind Sie Lösungsanbieter und interessiert Sie eine unserer Ausschreibungen?


Füllen Sie einfach das Formular unter der jeweiligen Projektbeschreibung aus oder rufen Sie uns an.


Seit September 2010 vermittelt VSP auf seinem Ausscheibungsportal erfolgreich Softwareprojekte.

Was gut war bleibt:

VSP steht in Kontakt zu über 300 Softwarehäusern mit Branchenerfahrung. Versicherungsunternehmen, Maklerpools und Vertriebsorganisationen sprechen mit uns über geplante Softwareprojekte.
VSP qualifiziert die Anfrage im Hinblick auf konkrete Angaben zum Bedarf.

Die Empfehlung ausgewählter Kontakte erfolgt nach Gesprächen über anonyme Fakten zum Projekt. VSP klärt vorab, dass die Leistungsfähigkeit des Anbieters genau den Projektanforderungen entspricht. Außerdem wird berücksichtigt, dass beim Anbieter für den geplanten Projektzeitraum die erforderlichen Ressourcen zu Verfügung stehen.


Was jetzt noch besser ist:

VSP bietet in Bezug auf geplante Softwareprojekte nun auch Beratung an.

Je besser ein anstehendes Projekt beschrieben wird, desto sicherer wird in kurzer Zeit der passende Anbieter gefunden.

Es geht darum, die Prozesse zu identifizieren und zu beschreiben, die durch die aufkommenden Geschäftsvorfälle ausgelöst werden. Im Rahmen von Workshops moderiert oder begleitet VSP die abteilungsübergreifende Kommunikation. Von der konkreten Beschreibung der Hauptprozesse lassen sich die genauen Anforderungen an die künftige Lösung ableiten. Neue und alte Anforderungen werden in eine Anforderungsmatrix eingegliedert. Dabei werden frühere Anforderungen zumeist präzisiert - nicht selten granuliert.

Das Ergebnis der Workshops zeigt neben den konkreten Anforderungen an das Softwareprojekt, beziehungsweise die gesuchte Lösung, auch die "Schnittstellen" der Abteilungen, die die Software in unterschiedlichen Bereichen verwenden, auf. Dadurch sind oftmals Möglichkeiten erkennbar, bestehende Prozesse zu optimieren. VSP gibt nach einer Analyse durchaus entsprechende Empfehlungen.

Es genügt im Hinblick auf ein Softwareprojekt natürlich nicht, in Folge einer Prozessanalyse Anforderungen konkret zu formulieren. Es sind viele weitere Faktoren zu berücksichtigen. Beispielsweise die vorhandene technische Betriebsumgebung, Datenbestände und die Verbindung mit anderen Software oder Datenbänken. Die Gesamtsituation wirkt sich entscheidend auf den Verlauf des anstehenden Projekts aus, sowie auf die Zukunftssicherheit der neuen Lösung.
Immer bestens informiert!
Tragen Sie sich einfach mit Ihrem Namen und der E-Mail Adresse ein und Sie erhalten eine Info-Mail, sobald eine neues Projekt veröffentlicht wird.



Ja, ich möchte über neue Projekte / Ausschreibungen informiert werden.
Jetzt absenden